Ausflug nach Bergamo (Ostern 2018)

Unter dem Patronat des Seeländischen Schiedsrichter-Verbandes und dem OK unter der Leitung des Ehrenpräsidenten des SSVBJ Heinz Kummer wurde ein dreitägiger Ausflug (30.03. - 01.04.2018) nach Norditalien mit Matchbesuch organisiert. Nach dem Start in Aegerten fuhr der Car mit 51 Personen nach Martigny bis zum ersten Halt. Nach dem karfreitäglichen Eiertütschen und kurzer Pause reisten wir weiter über den Simplon nach Norditalien. Nach Schnee auf dem Simplon, Regen kurz nach der Grenze konnten die reiselustige Truppe kurz vor Mailand auch die Sonne geniessen. Im Hotel ausserhalb von Bergamo angekommen, war auch schon ein schöner Apéro bereit und die Italianità liess nichts zu wünschen übrig. Danach fuhr die Gesellschaft ins Zentrum und genoss die Aussicht während der Standseilbahnfahrt in die Altstadt. Nach einem Stadtbummel wurden lokale Spezialitäten im Ristorante il Sole, dem ältestesten Restaurant der Stadt, verspiesen.

Am Samstag gab es vormittags eine eindrückliche Führung in der Firma Onis. Auf dem Bild sieht man, wie herzlich wir empfangen worden sind.

 

Danach gingen die Frauen auf Shopping-Tour und die Männer Richtung Stadion. Dort
wurden wir vom Generaldirektor von Atalanta Bergamo empfangen und Heinz Kummer hat ihm ein Präsent übergeben.

Anschliessend durften wir das Serie A-Spiel gegen Udinese mit dreifacher Schweizer Beteiligung geniessen.
Zur Freude der Schweizer Fans gewann bekanntlich Atalanta mit 2:0. Nach dem Spiel gab es ein Foto und Autogrammen mit unseren Nationalspielern Remo Freuler und Nicolas Haas.

 

Nach dem Nachtessen, dem Schlummertrunk und einigen Stunden Schlaf fuhren wir am Ostersonntag bei frühlingshaftem Wetter via Gotthard wieder zurück nach Aegerten. An dieser Stelle sei allen Organisatoren, Helfern und der
Firma Onis ganz herzlich gedankt.

Dieser schöne Anlass wird allen in guter Erinnerung bleiben.

Werner Stalder